Die sinnlichen Massagen

Mein Herz und meine Hände, die Dich sanft berühren, lassen Dich in wohlige Sinnlichkeit versinken. Du begibst Dich auf eine Reise zu Dir selbst – fernab vom Alltag und dem geschäftigen Treiben der Welt. Du begegnest in den tantrischen Massagen Deinem eigenen grossartigen Universum. Du bist Dein eigenes Geschenk und schenkst Dir selbst durch eine Massage Erholung, Liebe, Wärme und Frieden.

In der Tantra- und Taomassage wird jeder Teil Deines Körpers mit einbezogen. Vom Kopf bis zu Deinen Füssen über Deinen gesamten Körper wirst Du massiert – auch Dein Intimbereich, falls Du es wünschst. (Lingam-Massage = Intimmassage des Mannes, beziehungsweise Yoni-Massage = Intimmassage der Frau).

Du spürst die Sinnlichkeit, die Geborgenheit, die Schönheit des Tantra – die Schönheit Deines Selbst. Du kannst Dich einfach fallen lassen, wirst von mir gehalten, kannst Dich zeigen und wirst von mir angenommen, wie Du wirklich bist. Die Tantra- und Taomassage ist wirklich ein Kunstwerk für die Sinne und eine Offenbarung Deines Selbst.

Damit es zu keinen Missverständnissen kommt: Eine Tantra- und Taomassage ist eine sehr erotische Massage – doch sie ist keine Einladung für „Mehr“ im Sinne von gegenseitigem berühren oder sexuellen Handlungen.

Ich freue mich, Dich – Deinen Körper und Deine Seele – berühren zu dürfen.

Willst Du noch mehr über die Tantra-Massage erfahren? Dann könnte Dich dieser ausführliche Artikel von mir interessieren….

Klicke hier für Rückmeldungen meiner Massagegäste auf der Tantra-Massage.de